a
This site uses cookies. By continuing to navigate the site, you accept the way we use this information. Yes, i understand Opt out from Google
Click here for more details
x

Dermatofibrom

Dermatofibrome sind gutartige, Läsionen, die als feste, eingedellte oder erhabene Knötchen auftreten. Sie können einen Durchmesser von wenigen Millimetern bis zu einigen Zentimetern haben und sind meist braun, gelegentlich auch rosa.

Dermatofibrome kommen meistens an den unteren Extremitäten Erwachsener vor, können aber überall am Körper auftreten.

Sie werden nicht selten als Zysten oder melanozytäre Nävi fehldiagnostiziert. Die Diagnose eines Dermatofibroms erfolgt, in dem man mit zwei Fingern die Ränder der Läsion zusammendrückt, wobei sich dabei ein derbes Knötchen tasten lässt, welches in der Mitte eine kleine Vertiefung oder Delle bildet.