Checkliste vor dem Arzttermin

Ihr Arzt oder Dermatologe benötigt viele Informationen für eine genaue Diagnose jeder verdächtigen Läsion. Wenn Sie gut vorbereitet mit diesen Informationen zu Ihrem Untersuchungstermin gehen, helfen Sie Ihrem Arzt, schneller eine fundierte Diagnose zu erstellen. Wenn möglich nehmen Sie alle nützlichen Unterlagen mit, z.B. Fotografien der Läsion, die Veränderungen über eine gewisse Zeit aufzeigen.

Überlegen Sie Ihre Antworten auf folgende Fragen:

  • Wann ist die Läsion aufgetreten?
  • Ist sie spontan aufgetreten oder gab es bereits einen Leberfleck an der Stelle?
  • Haben Sie noch andere verdächtige Läsionen?
  • Gibt es in Ihrer Familie Hautkrebs und, wenn ja, welche Art?
  • Waren Sie in der Vergangenheit viel der Sonne ausgesetzt? Hatten Sie in der Kindheit Sonnenbrände mit Blasenbildung, oder waren Sie als Erwachsener viel in der Sonne entweder in der Freizeit oder im Beruf?
  • Schmerzt oder juckt ihre Läsion? Hat sie geblutet oder genässt?
  • Weshalb kommt sie Ihnen verdächtig vor?