Teenager

Es ist Fakt, dass Teenager unter Druck stehen, was ihr Aussehen angeht. Obwohl sie oft die Gefahren vom Bräunen kennen, möchten viele junge Erwachsene trotzdem braun aussehen um sich den anderen anzupassen.

Trauriger Weise führt dieser Druck bei vielen Teenagern dazu, Sonnenbänke aufzusuchen. Sie setzen sich schädlicher UV-Strahlung aus, die bis zu 15 Mal intensiver sein kann als UV-Strahlen der Sonne.

Wenn Bräune ein Muss ist, dann ist die Erziehung hin zu Selbstbräunungscremes entscheidend. Diese können den gewünschten natürlichen Teint verstärken, ohne dass man sich gefährlichen UV-Strahlen aussetzen muss.

Versuchen Sie das Auftragen von Sonnenschutzmittel zu einem Teil der täglichen Routine werden zu lassen und halten Sie Flaschen mit Sonnenschutzmittel einfach erreichbar im Haus oder im Schulranzen oder der Sporttasche.

Es ist nicht einfach einen Teenager dazu zu bekommen, immer einen Sonnenhut zu tragen oder sich mit Kleidung zu schützen, wenn er nach draußen geht. Die beste Strategie ist, mit dem Teenager shoppen zu gehen, damit er sich selber etwas aussuchen kann. Sonnenbrillen zu tragen, ist meist kein großes Problem, aber achten Sie darauf, dass es eine Sonnenbrille mit adäquatem UV-Schutz ist.